Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

   

 

 

 

ReMaCAMP Al-Ko Fachhandelspartner 

 

 

Der Mammut 

Die volllintgerierte Rangierhilfe mit der kein Verlust der Bodenfreiheit möglich ist.

 

Al-Ko Mammut 

Völlig ohne Kraftaufwand und nur mit einer Hand rangieren Sie mit dem Funkhandsender das Fahrzeug an die gewünschte Position. Feinfühlig und ruckelfrei reagiert der Joystick auf den Befehl des Bedieners. Dort, wo der Daumen hinzeigt, bewegt sich auch der Wohnwagen. Der Joystick folgt willig den Bewegungen Ihres Daumens in alle Richtungen und in jeder von Ihnen gewünschten Geschwindigkeit, völlig stufenlos und in einer Sensibilität, die Sie begeistern wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

Freischalten und automatisches Abschalten. Die Bedienung ist nur möglich, wenn der Funkhandsender an der Auflaufeinrichtung freigeschaltet wird. Eine Bedienung im PKW und während der Fahrt wird somit verhindert (Kindersicherung).

Das Gehäuse des AMS Mammut ist spritzwasserdicht gekapselt und garantiert Ihnen somit eine sichere Funktion auch im nassen Gelände. Maximale Bodenfreiheit durch äußerst flache Bauart.

5 Jahre Garantie / Gewährleistung

 

 

 

Al-Ko Mammut im Test: Leider liegt noch kein aktueller Testvergleich vor. Aus der eignen Erfahrung können wir aber bis heute Technische Mängel ausschließen.

Eigenschaften: Es gibt einige deutlichen Unterschiede zu an deren Rangiersystemen. Geschwindigkeit und Kurvenfahrt sind per Joystick stufenlos regulierbar, ebenso wie die Geschwindigkeit. Bei Fahrzeugen mit Rahmenkennzeichung M ist eine Montage direkt am Rahmen möglich, somit verliert man keine Bodenfreiheit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Technische Daten:

  • Schutz vor Missbrauch: Freischaltung über Magnetschalter an der Auflaufeinrichtung (Funkhandsender)
  • Anstellen der Antriebsrollen erfolgt elektrisch
  • Drehen auf der Stelle bis 360°
  • Maximale Geschwindigkeit ca. 0,5 km/h
  • LED-Anzeigen im Funkhandsender
  • Stufenloses Geschwindigkeistregulierung per Joystick
  • Sufenloses Lenken per Joystick
  • Not-Abschwenkung / Anstellantrieb per Hand – Schlüsselweite 13 mm
  • Spritz- und Salzwasserschutz für Motor und Elektronik
  • Schutz vor Missbrauch: Freischaltung
  • Robuste, reifenschonenede Antriebsrollen
  • Diagnosefähigkeit: an der Diagnoseschnittstelle im Fahrzeug
  • Stromverbrauch: Spitzenstrom 120 A, Ruhestrom max. 5 mA
  • Keine TÜV-Eintragung erforderlich – ABE vorhanden
  • Steigfähigkeit je nach Bodenbeschaffenheit maximal 28 %. Sofortstopp an Gefällen, sobald der Joystick losgelassen wird, bleibt der Anhänger gebremst am Hang stehen
  • Maximales zulässiges Gesamtgewicht Caravan: 2,25 t Einzel- und Tandemachse

 

Einbauvarianten:

  • Variante Obeneinbau für maximale Bodenfreiheit. Für AL-KO Chassis ab Baujahr 2010 mit der Einprägung "M" am Längsrahmen. Die Aufnahmebohrungen für das AMS Mammut sind dann bereits serienmäßig vorhanden. AL-KO AMS Mammut kann dann in Fahrtrichtung vor der Achse (geschützt vor Steinschlägen und Grobschmutz) angebaut werden. Bei dieser Einbauvarinate bleibt die Bodenfreiheit zwischen Unterkanten Rahmen und Straße in vollem Umfang erhalten. Einfacher Einbau: Beide Antriebe über die Querstrebe mit dem Rahmen verschrauben. Plus-Minus-Kabel an der Batterie anschließen. Magnetschalter an der Deichsel montieren Fertig. Die Steuerung befindet sich geschützt im Mammut und muss nicht separat montiert und verkabelt werden.
  • Variante Unteneinbau der klassische Einbau in der Nachrüstung. Für AL-Ko Chassis ohne das Eingeprägte "M" am Längsrahmen sowie gängie Wettbewerbschassis. AL-KO Mammut wird hier klassisch über eine Querstrebe unterhalb des Rahmens verschraubt. Die Bodenfreiheit verringert sich um die Hähe der Querstrebe (ca. 50 mm). In dieser Einbauvariante ist der Einbau wahlweise vor und hinter der Achse möglich.

 

Der neue RANGER

 

Al-Ko Ranger

Das neue Rangiersystem von AL-KO für Caravans bis 1.8 tonnen steuert und rangiert Ihren Caravan ganz genau dahin, wo Sie ihn haben wollen. Bewährte AL-KO Qualität zu einem attraktivem Preis.

 

 

 

Fernbedienung mit Lanyard

 

 

 

 

 

 

 

Der Ranger meistert Hindernisse bis zu zwei Zentimetern Höhe und das bei einer Steigfähigkeit von max. bis 18 Prozent.

 

 

 

 

 

 

Technische Daten:

  • Drehen auf der Stelle bis 360°
  • Maximale Geschwindigkeit ca. 0,5 km/h
  • Stufenloses Geschwindigkeistregulierung 
  • Robuste, reifenschonenede Antriebsrollen
  • Stromverbrauch: Spitzenstrom 120 A, Ruhestrom max. 5 mA
  • Keine TÜV-Eintragung erforderlich – ABE vorhanden
  • Steigfähigkeit je nach Bodenbeschaffenheit maximal 18 %. Sofortstopp an Gefällen.
  • Maximales zulässiges Gesamtgewicht Caravan: 1.8 t Einzelachse

 

 

-> Montageplatten

Gerne helfen wir auch hier weiter.  

Beschreiben Sie uns einfach, kurz und bündig per Telefon oder Mail Ihr Fahrzeug mit Baujahr und Modell. Wir werden dann umgehend für Ihr Fahrzeug die Optimale Lösung finden.

 

  

 

Wenn Sie noch weitere Fragen, .... zum Preis, Lieferzeit und evtl. der Montage 

stehen wir fast jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und beantworten Fragen schnellstmöglich. Innerhalb der Geschäftszeiten am Telefon oder per Mail  

 unter info@remacamp.de